Willkommen bei

Ihr Zahnarzt in Freiburg

In unserer Zahnarztpraxis ist von den Großeltern bis zu den Enkelkindern jeder herzlich willkommen und erhält in großzügigen Räumlichkeiten qualifizierte und moderne Zahnbehandlungen.

Wir freuen uns über einen persönlichen Kontakt – per Mail oder direkt in unserer Praxis!

Liebe Patientin, lieber Patient!

Wir begrüßen Sie auf der Internetpräsenz unserer Zahnarztpraxen
„Das Zahnland“.

In unserer Zahnarztpraxis ist von den Großeltern bis zu den Enkelkindern jeder herzlich willkommen und erhält in großzügigen Räumlichkeiten qualifizierte und moderne Zahnbehandlungen. Auf diesen Seiten möchten wir uns und unsere zahnärztlichen Leistungen vorstellen. Außerdem finden Sie hier interessante Neuigkeiten und Tipps aus dem Bereich der zahnärztlichen Praxis. Schließlich tragen gesunde Zähne und ein schönes Lächeln erheblich zum Wohlbefinden und einem erfolgreichen Leben bei!

Klicken Sie sich durch unsere Räume, erfahren Sie etwas über uns und erhalten Sie Informationen über unsere Zahnbehandlungen.

Ihr Zahnarzt in Freiburg heißt Sie herzlich willkommen!
Wir freuen uns über einen persönlichen Kontakt – per Mail oder direkt in unserer Praxis!

Ihre
Dr. Michaela und Dr. Hendrik Hofmann
mit dem gesamten Zahnland-Team


Das Zahnland im Ersten!

Liebe Patienten!
Wir sind mit dem Thema „Kreidezähne“ bei Kindern in der Fernsehsendung „Plusminus“ in der ARD dabei!
Am Mittwoch, dem 14.11.2018 um 21:45
können Sie das Zahnland in einem Bericht über das hochaktuelle Thema der neuen Volkskrankheit „Kreidezähne“, auch bekannt unter dem Namen MIH-Molaren-Inzisiven-Hypomineralisation, sehen.

Wir freuen uns über zahlreiche Zuschauer!

Implantologie

Zähne und Augen stehen bei der Begegnung von Menschen als erstes im Blickpunkt. Wer kann es sich heute noch leisten, auf schöne Zähne zu verzichten? In der heutigen Zeit wird sowohl im Berufs- als auch im Privatleben ein gepflegtes Äußeres erwartet. Und dazu gehören in erster Linie die Zähne, die wir mit jedem Lächeln zeigen!

In unserer Gesellschaft wird verstärkt auf das äußere Erscheinungsbild geachtet und ein Lachen mit schönen Zähnen gilt gleichsam als Visitenkarte einer Person.

Wir setzen seit Jahren aus Überzeugung ausschließlich Implantate der Firma BIOMET 3i.

Zum Glück leben wir in einer Zeit, in der wir in der Lage sind, verloren gegangene Zähne gleichwertig zu ersetzen. In den letzten Jahren haben sich die Behandlungen mit Implantaten immer weiter durchgesetzt. Implantate sind keine exotischen Erscheinungen mehr, sondern gehören auf dem Gebiet der Zahnmedizin zu den am besten erforschten Rekonstruktionsmöglichkeiten. Wir bieten Ihnen diese Möglichkeit in unserer Praxis.

“Geht nicht” gibt’s nicht!!

Der aktuelle medizinische Erkenntnisstand erlaubt es jedem Patienten, unabhängig von seinen gesundheitlichen und anatomischen Voraussetzungen, Implantate zu erhalten. Nach heutiger Erkenntnis gibt es – fast – keine medizinischen Gründe, die es einem verbieten, ein Implantat eingesetzt zu bekommen.
Probleme beim Essen oder Sprechen mit Ihrer Prothese oder einer Zahnlücke? Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, wie mit Ihren eigenen Zähnen zu kauen, zu sprechen, zu lachen, so dass Sie wieder unbeschwert Ihre Zähne zeigen und nutzen können. Erfahren Sie eine neue Lebensqualität mit Implantaten! Implantate fügen sich ästhetisch perfekt zwischen Ihre Zähne ein. Sie entsprechen den natürlichen Zahnwurzeln, die den Abbau des Knochens stoppen und das Beschleifen gesunder Zähne unnötig machen. Implantate bieten auch einer Vollprothese Halt.

Unsere Devise: Die Natur kann nicht jeden Verlust ausgleichen, wir schon!

Das Implantat ist eine künstliche Zahnwurzel, einer Schraube vergleichbar, die in den Kieferknochen eingesetzt wird. Aufgabe dieser neuen Zahnwurzel ist es, eine Krone zu tragen. Dieser neue Zahn ist genauso belastbar wie ein natürlicher Zahn! Er ist optisch nicht von einem natürlichen Zahn zu unterscheiden. Durch den Zusammenschluss einzelner Implantate ist es möglich, mehrere Zähne zu ersetzen oder sogar den ganzen Kiefer neu mit Zähnen zu versorgen. Auch einer schlecht sitzenden Prothese kann mit zwei oder mehreren Implantaten wieder ein optimaler Halt gegeben werden.

Kinderzahnheilkunde

Ein Zahnarztbesuch kann lustig sein und sogar Spaß machen!

Was ist das Besondere an einem Kinderzahnarzt?

Ein Kinderzahnarzt muss vieles können:

Der Umgang mit unseren jüngsten Patienten erfordert von einem Kinderzahnarzt u. a. ein hohes Maß an Geduld, Verständnis, Ruhe und die Fähigkeit, besonders ängstlichen Kindern die Angst vor dem Zahnarzt und einer Zahnbehandlung zu nehmen. Durch viele Fortbildungen sind wir geschult im psychologischen Umgang mit Kindern aller Altersstufen und sind in der Lage, unsere Sprache an das jeweilige Kind anzupassen. Unser Ziel ist in erster Linie die Vermeidung einer Zahnbehandlung. Deshalb sehen wir die Kinder gerne zum Zeitpunkt des ersten Zahndurchbruchs, d.h. mit 6—12 Monaten! Auf diese Weise werden auch die kleinsten Kinder an einen angst- und schmerzfreien Zahnarztbesuch gewöhnt. Da Karies bei Milchzähnen schneller voranschreitet als bei bleibenden Zähnen, sind auch die zahnärztlichen Kontrollen häufiger als bei Erwachsenen. Das bedeutet je nach Kariesanfälligkeit alle 3—6 Monate!

Milchzähne sind WICHTIG, für:

  • das Sprechen (keine Sprachfehler wie Lispeln durch fehlende Schneidezähne)
  • das Kauen (kein Bauchweh durch schlecht zerkleinerte Nahrung)
  • die Ästhetik (kein Hänseln durch andere Kinder, z.B. im Kindergarten)
  • das Wohlbefinden (keine Schmerzen, Infektionen im Körper)
  • Platzhalter für die bleibenden Zähne (keine Zahnspange wegen vorzeitigem Milchzahnverlust)

Unsere Zahnbehandlung soll Kinder nicht traumatisieren, deshalb haben wir Verständnis, wenn Ihr Kind mal keinen so guten Tag hat. Wir verschieben dann die Behandlung auf einen günstigeren Zeitpunkt.

Bei ganz kleinen Kindern oder bei vielen kaputten Zähnen ist es sinnvoll, die Behandlung unter Narkose durchzuführen. Das Kind erinnert sich nicht an die anstrengende Zahnsanierung und kann anschließend zu einem normalen Umgang mit dem Zahnarztbesuch gebracht werden. Unser Ziel ist: Bei gesunden Kindern sollte eine Zahnsanierung unter Vollnarkose eine einmalige Sache bleiben!

Damit das so sein kann, besuchen Ihre Kinder einen „Zahnputzkurs“. Wir bestimmen das Kariesrisiko, zeigen den Erfolg der eigenen Zahnpflege durch Sichtbarmachen der Zahnbeläge und trainieren das selbstständige Zähneputzen.

Die Mithilfe der Eltern oder Bezugspersonen ist dabei sehr wichtig! Gehen Sie mit gutem Beispiel voran und achten Sie auf die eigene Zahnpflege, erzählen Sie vor den Kindern keine schlechten Zahnarzterfahrungen (auch nicht die eigenen) und geben Sie Ihren Kindern die Möglichkeit zu erleben, dass ein Zahnarztbesuch lustig sein und sogar Spaß machen kann!

In diesem Sinne freuen wir uns auf Sie und Ihre Kinder!

Aktuelles aus dem Zahnland

Wir wünschen allen Kindern und ihren Familien glückliche Weihnachtstage und ein unbeschwertes Jahr 2019! Dres. Michaela und Hendrik Hofmann und das ganze Praxisteam

Nuckelflaschen sind eigentlich eine sehr praktische Sache: Stöpsel hochziehen und Trinken – das lässt sich beim Sport sogar einhändig machen. Auch bei Kindern sind die bunten Plastikflaschen sehr beliebt, die es in jedem Supermarkt zu kaufen gibt. Aus zahnärztlicher Sicht ist aber höchste Vorsicht geboten: Wenn Kinderzähne ständig von zucker- und fruchtsäurehaltigen Getränken umspült werden,…

Ist es wirklich nötig, bereits im Kindesalter eine professionelle Zahnreinigung in der Zahnarztpraxis zu erhalten? Dr. Michaela Hofmann, Zahnärztin und spezialisierte Kinderzahnärztin in Freiburg, sagt: ja, auf jeden Fall! Die zahnärztliche Prophylaxe ist für Kinder sogar besonders wichtig. Bei kleinen Kindern kontrollieren die Eltern meist, ob die Zähne geputzt wurden – bei Schulkindern sieht das…

Kontaktformular

Name: *

E-Mail-Adresse: *

Telefon:

Nachricht: *

Um Ihre Nachricht empfangen und beantworten zu können, speichert und verarbeitet der Webseitenbetreiber die in diesem Formular eingegebenen Daten.
Alle Angaben außer in den gekennzeichneten Pflichtfeldern sind freiwillig. Näheres dazu erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.
Ok, verstanden

Bitte geben Sie folgenden Code ein:
captcha

Anfahrt
Praxis Zur March

Anfahrt zur Praxis Zur March 33

Auf Ihren Besuch freuen wir uns! Und damit Sie uns ganz einfach finden …
Das Zahnland – Zur March 33:

Mit dem Auto:
Die Praxis liegt verkehrsgünstig an der A5: Ausfahrt Freiburg-Nord (3 Minuten) sowie in der Nähe des Freiburger Flughafens (5 Minuten), — eigene Parkplätze vorhanden — Behindertengerechte Praxis.

Öffentliche Verkehrsmittel:
Stadtbahnlinie 1 bis Endstation Landwasser, dort umsteigen in die Buslinie 36, bis Haltestelle „Zum Roten Stein“.

Anfahrt
Kaiser-Joseph-Straße

Anfahrt zur Praxis in der Kaiser-Joseph-Str. 269

Das Zahnland – Kaiser-Joseph-Str. 269:

Mit dem Auto:
Die Praxis befindet sich an der B31 (kurz vor dem Autobahn-Zubringer-Mitte), ca. 500 m vor der Fußgängerzone der Innenstadt. Parkplätze tagsüber direkt vorm Haus oder in den umliegenden Parkhäusern. 2. OG mit Aufzug erreichbar.

Öffentliche Verkehrsmittel:
Straßenbahnhaltestelle „Holzmarkt“ mit den Straßenbahnlinien 2,3,5. Von dort ca. 100 m.