Liebe Patientin, lieber Patient!

Wir begrüßen Sie auf der Internetpräsenz unserer Zahnarztpraxen
„Das Zahnland“.

In unserer Zahnarztpraxis ist von den Großeltern bis zu den Enkelkindern jeder herzlich willkommen und erhält in großzügigen Räumlichkeiten qualifizierte und moderne Zahnbehandlungen.
Auf diesen Seiten möchten wir uns und unsere zahnärztlichen Leistungen vorstellen. Außerdem finden Sie hier interessante Neuigkeiten und Tipps aus dem Bereich der zahnärztlichen Praxis. Schließlich tragen gesunde Zähne und ein schönes Lächeln erheblich zum Wohlbefinden und einem erfolgreichen Leben bei!

Klicken Sie sich durch unsere Räume, erfahren Sie etwas über uns und erhalten Sie Informationen über unsere Zahnbehandlungen.

Ihr Zahnarzt in Freiburg heißt Sie herzlich willkommen!
Wir freuen uns über einen persönlichen Kontakt – per Mail oder direkt in unserer Praxis!

Ihre
Dr. Michaela und Dr. Hendrik Hofmann
mit dem gesamten Zahnland-Team


Aktuelles: Zahngesundheit in der Schwangerschaft

Eine Schwangerschaft bringt viele Veränderungen mit sich – auch für die Zahngesundheit!

Nicht umsonst gibt es das Sprichwort: „Jedes Kind ein Zahn“. Durch die Hormonumstellung wird vor allem in den ersten drei Monaten das Gewebe stärker durchblutet, das Zahnfleisch lockert sich. Außerdem verändert sich die Zusammensetzung des Speichels, was Karies und vor allem Zahnfleischentzündungen befördert.  Auch häufiges Erbrechen zu Beginn der Schwangerschaft ist eine große Belastung für den gesunden Zahnschmelz.

In der Schwangerschaft ist deshalb eine sehr sorgfältige Zahnhygiene besonders wichtig.

Uns, den Zahnärzten im Zahnland, liegt es am Herzen, dass unsere schwangeren Patientinnen über diese Zusammenhänge informiert sind. Wir kontrollieren von Beginn der Schwangerschaft an die Zahngesundheit und behandeln die auftretenden Zahnfleischentzündungen, damit sich daraus keine Folgeerkrankungen wie Parodontitis entwickeln können. Oft ist es auch sinnvoll, die Zahnoberflächen durch Mineralstoffe zu stärken.
Bakterienbefall in der Mundschleimhaut kann nämlich, neben den Erkrankungen des Zahnhalteapparates, auch vorzeitige Wehen auslösen. Es wird in der Wissenschaft sogar darüber diskutiert, ob der Befall mit Zahnbakterien schädliche Auswirkungen auf das ungeborene Kind haben könnte; auffallend ist der Zusammenhang zwischen unbehandelter Zahnbettentzündung und Frühgeburtsneigung.

Unsere schwangeren Patientinnen bekommen in unserer Praxis eine individuelle Zahnprophylaxe. Gerne beantwortet das Team der Zahnarztpraxis Das Zahnland Ihre Fragen zu Schwangerschaft und Zahngesundheit!

Weitere Tipps und News